Cloud Computing

IT und Anwendungen beim Dienstleiser mieten

Cloud Services für alle

E-Mail, Speicherplatz oder Rechenleistung: Die Telekom bietet kleinen und mittelständischen Unternehmen Cloud Services für alle Anforderungen. Unternehmen finden und buchen die Produkte mit einem Klick im neuen Cloud Center.


Die Speicherkapazität wird knapp, die Lizenzen fürs ERP-System müssen erneuert werden und der Kauf einer neuen Software steht an – mit diesen und anderen lästigen, aber wichtigen Fragen rund um ihre IT müssen sich viele Unternehmen auseinandersetzen. Doch es gibt auch eine andere Lösung: Statt sich um alles selbst zu kümmern, können Firmen IT und Anwendungen auch einfach bei einem Dienstleister mieten und so Geld sparen. Der Anbieter stellt die Services dann flexibel nach Bedarf aus der Cloud, das heißt über das Internet aus seinem Rechenzentrum bereit.

Cloud Services einfach finden und buchen

Klingt kompliziert? Ist es aber nicht. Die Telekom hat jetzt alles rund um die Cloud im neuen Cloud Center gebündelt. Mittelständischen Geschäftskunden steht hier ein eigener Bereich zur Verfügung. Mit wenigen Klicks finden sie hier zum Beispiel E-Mail-Anwendungen oder virtuellen Speicherplatz aus der Cloud. Wer gleich seinen ganzen Arbeitsplatz aus dem Netz beziehen will, kann DeutschlandLAN über das Cloud Center buchen. Und für Videokonferenzen in HD-Qualität steht der Dienst TelePresence bereit, der sich stundenweise mieten lässt.
Die Telekom gehörte zu den ersten Cloud-Anbietern am Markt und unterstützt ihre Kunden mit einem Rundum-Service. Das heißt neben Bereitstellung, Betrieb und Abrechnung übernimmt der Dienstleister auch den verschlüsselten Datentransport und kümmert sich auf Wunsch um die Implementierung. Die Daten speichert die Telekom ausschließlich in hochsicheren Rechenzentren mit Standort Deutschland.

Business Marketplace: Cloud Services von Partnern

Darüber hinaus hat die Telekom den besonders bedienerfreundlichen Business Marketplace mit Cloud-Produkten von Partnerfirmen gestartet. Alle Services lassen sich mit wenigen Klicks installieren und mittels single-sign-on verwenden. Zu den ersten Anwendungen gehören die Online-Konferenz-Lösung iMeet, die professionelle Buchhaltungssoftware Scopevisio und die ganzheitliche Internet-Sicherheitslösung ClearPath. Aktuell wird der Business Marketplace von ausgewählten Kunden bereits getestet. Interessenten können sich aber schon registrieren.

Hier geht’s direkt zum Cloud Center www.telekom.de/cloud

Weitere Informationen zum Thema Cloud Computing gibt es auch hier: www.telekom.de/dreisechsnull


Meistgelesene Artikel

Microsoft in der Cloud




Software aus der Cloud - Wahl oder Qual?




Ab in die Wolke - aber wie?




  • Twitter
  • Facebook
  • YouTube

Verantwortlich für den Inhalt: Telekom Deutschland GmbH
Copyright: MEDIENHAUS Verlag GmbH