logo

Newsdetails

23.04.2012
Business-Software
Von: Karsten Pierschke

Psipenta erhält Auftrag von Automobilzulieferer

Integrierte Unternehmensplanung für Räuchle

Das PSI-Tochterunternehmen Psipenta Software Systems GmbH wurde von der Dietenheimer Räuchle GmbH & Co. KG mit der Einführung einer integrierten ERP- und MES-Lösung beauftragt.


Nach einer intensiven Beratungsphase entschied sich die Räuchle GmbH & Co. KG, Hersteller für Präzisionsdreh- und Kaltfließpressteile für die umfassende PSI-Lösung. Neben der ERP-Suite PSIpenta/Automotive und einem Projektmanagement für die Grob- und Mittelplanung werden ein integrierter Leitstand sowie eine mobile Lösung für die Feinplanung auf Werkstattebene eingeführt. Der Kaufentscheidung Räuchle‘s ging eine detaillierte Prozessanalyse durch Psipenta voraus. Die Ergebnisse der umfangreichen Analyse dienten als Grundlage für die Funktionsanforderungen an die Softwarelösung.

Die im Baden-Württembergischen Dietenheim ansässige Räuchle GmbH & Co. KG wurde 1902 gegründet. Heute produziert das mittelständische Unternehmen mit über 450 Mitarbeitern mehr als 150 Millionen Präzisionsdreh- und Kaltfließpressteile im Jahr und zählt namhafte Firmen der Automobilindustrie sowie der Elektro- und Baubranche zu seinen Kunden.

www.psi.de

www.raeuchle.de


Bildquelle: © Rainer Tegtmeier/pixelio.de



Diese Seite ist hier zu Hause: http://www.itmittelstand.de/home/a/integrierte-unternehmensplanung-fuer-raeuchle.html