02.08.2012
IT-Dienstleistung
Von: Katrin Zwingmann

Godesys hört sich um

Zufriedenheitsstudie zur ERP-Beratung

Mit einer Zufriedenheitsstudie zur ERP-Beratung möchte Godesys herausfinden, wo die Qualität bei der ERP-Beratung bereits stimmt und welche Beratungsabläufe optimiert werden können.


Wie zufrieden sind deutsche Unternehmen mit ihrer ERP-Beratung? Wie bewerten sie die Kompetenz von ERP-Beratern? Welche Aspekte sind für das Scheitern von ERP-Projekten verantwortlich? Diesen und weiteren Fragen will der Mainzer ERP-Anbieter godesys im Rahmen einer Studie zum Thema ERP-Beratung nachgehen.

Die Online-Umfrage, die ab sofort unter www.erpzufriedenheitsstudie.de abrufbar ist, umfasst insgesamt sechs Fragen. Das Ausfüllen des Multiple-Choice-Fragebogens soll nicht länger als zwei Minuten dauern.

www.godesys.de

Bildquelle: © Konstantin Gastmann/pixelio.de

 


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: RZ-Infrastruktur
mit Dr. Peter Meyer und Michael van Dülmen, Weiling GmbH

Cloud-Finanzbuchhaltung
Aufholjagd vonnöten?

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Top-Jobs auf IT-MITTELSTAND

Interview Dr. Peter Meyer (li.), Geschäftsführer der Weiling GmbH, und Michael van Dülmen, Leiter IT

Im Titelinterview erklären Dr. Peter Meyer (li.), Geschäftsführer der Weiling GmbH, und Michael van Dülmen, Leiter IT, warum sich der mittelständische Biogroßhändler dazu entschloss, die in die Jahre gekommenen Serverräume gegen eine modulare Lösung auszutauschen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Finanzbuchhaltung aus der Cloud

Datenskandale hin oder her – der Trend, Software in die Cloud zu verlagern, nimmt weiter zu. Hier scheint auch die Onlinebuchhaltung an Bedeutung zu gewinnen, da sie den Anwendern mehr Flexibilität und Kostentransparenz verspricht als Inhouse-Lösungen. Gleichzeitig sind entsprechende Cloud-Lösungen aber auch mit Vorsicht zu genießen...mehr lesen »