28.06.2012
E-Business Webshops
Von: Tina Theißing

Walther geht mit neuer Homepage online

Website Relaunch

Klarere Benutzerführung und leichtere Online-Bestellung: Walther, Bilderrahmen- und Fotoalbenanbieter aus Nettetal, geht am 1. Juli mit einer optimierten Website online.


Das Unternehmen Walther aus Nettetal bietet unter anderem Galerierahmen im „Country Style" an.

Damit verknüpft das Unternehmen sein Warenwirtschaftssystem mit dem Onlineshop. Fachhandelskunden sollen so die Verfügbarkeit der Produkte unmittelbar einsehen können. Laut Anbieter soll die vereinfachte Benutzerführung mit optimierter Navigation den Handelspartnern nun effizienteres Arbeiten mit dem neuen Walther- Webshop ermöglichen. Neue Produktabbildungen und Slideshows sollen zudem für ein modernes Seitendesign sorgen. In der Händlerzone sollen Kunden direkte Verkaufsunterstützung von Walther erhalten: Neben Preislisten und aktuellen Katalogen bietet das Unternehmen auch Werbemittel wie Druckvorlagen für Plakate.

Postleitzahlsuche und mehr

Die neue Postleitzahlensuche zeigt den Fachhändlern die für ihre Region zuständigen Innen- und Außendienstmitarbeiter inklusive Kontaktdaten an. Eine Online-Beratung ist zudem über ein Kontaktformular auf der Website möglich. Neben diesen Möglichkeiten setzt Walther weiterhin auf den persönlichen Kontakt durch den Außendienst: „Die individuelle Kundenbetreuung im Ladengeschäft steht nach wie vor im Vordergrund“, sagt Rolf Inderbiethen, Geschäftsführer von Karl Walther Alben und Rahmen GmbH & Co KG.

Neben den Sortimenten an Bilderwechselrahmen, Fotoalben, Papeterie- und Foto-Fun-Artikel sowie Fotoboxen finden die Kunden im Webshop auch die Welt der Wohnaccessoire- Kollektion „Unique Home Living“ in vielen Farben und Formen. Alle Produktabbildungen lassen sich durch die Lupenfunktion vergrößert darstellen. Auf der neuen Website finden Fachhändler zudem Hinweise auf Aktionen wie aktuelle Sales-Artikel oder Unternehmensinformationen wie Messeteilnahmen.

www.waltherdesign.de

Bildquelle: © Karl Walther Alben und Rahmen GmbH & Co KG/Unique Home Living-Katalog


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: ERP-System-Einführung
mit Philipp Hess und
Dr. Ralf Kampker von der Hans Hess Autoteile GmbH

Industrie 4.0 im Mittelstand
Gut vernetzt in die Zukunft

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Top-Jobs auf IT-MITTELSTAND

Interview mit Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler

Im Interview berichten Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler, über die Implementierung einer SAP-Branchensoftware. Die neue ERP-Lösung sollte dem raschen Unternehmenswachstum begegnen und interne Prozesse beschleunigen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Industrie 4.0: Vernetzte Produktionsprozesse

Industrie 4.0 ist ein Schlagwort, die Vision dahinter ist mitunter nicht ganz so eingängig. Folgender Definitionsversuch trifft es relativ gut:
Industrie 4.0 bedeutet die konsequente industrielle Automation unter Einbindung aller relevanten Informationen, die über weltweite, offene Netze zur Verfügung stehen. Doch auch der Mensch soll wohl Teil der modernen Produktionsprozesse bleiben...mehr lesen »