22.08.2012
Business-Software
Von: Sandra Kögel

Mysportgroup untersucht Onlinekauf mit Prudsys

Was kaufen die Sportler?

Die Mysportgroup GmbH analysiert das Kauf- und Surfverhalten innerhalb des Onlineshops mithilfe von Prudsys.


Der Mysportworld-Store in Berlin Mitte

Unter dem Motto „Von Sportlern für Sportler“ bietet die Mysportgroup GmbH in ihrem Onlineshop Mysportworld und dem Shoppingclub Mysportbrands Bekleidung und Equipment aus den Bereichen Sport, Outdoor und Sport-Lifestyle.

Um sein Angebot an über 300 Top-Sportmarken stärker an den Interessen des Kunden auszurichten, holte sich das in Berlin ansässige Unternehmen im September letzten Jahres Prudsys an seine Seite, um in beiden Shops eine auf Echtzeitbasis arbeitende sogenannte Empfehlungsmaschine zu integrieren. Diese analysiert laut Anbieter das historische und aktuelle Kauf- sowie Surfverhalten der Kunden im Shop und liefert dem Kunden darauf basierend Produkt- bzw. Kaufempfehlungen, die seinen Bedürfnissen nahezu entsprechen. Drei Monate lang wurde das System getestet und für die Anforderungen des Anwenders im Livebetrieb optimiert. Im Gegensatz zu herkömmlichen Onlineshops wechseln im Shoppingclub häufig die Produkte bzw. Artikel, da diese exklusiv für Club-Mitglieder zu rabattierten Preisen angeboten werden.

„Wir suchten daher ein Empfehlungssystem, welches mit dieser unstetigen Produktausgangslage gut zurechtkommt und in der Lage ist, selbst bei einem volatilen, sich von Saison zu Saison verändernden Sortiment qualitativ hochwertige Empfehlungen zu generieren.“ begründet Erik Pfannmöller, Weltmeister im Kajak Einer und einer der Geschäftsführer der Mysportgroup GmbH, die Entscheidung.

www.mysportworld.de
www.mysportbrands.de
www.prudsys.de

Bildquelle: © Mysportgroup GmbH


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: App-Entwicklung
mit Lars Weiler und Fabian Dressler, Für Sie eG

IT-Sicherheit
Cyberkriminelle entdecken das Internet der Dinge

Fertigungsprozesse
MES: Motor für Industrie 4.0

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Lars Weiler und Fabian Dressler, Für Sie eG

Im Rahmen einer Warenbörse der Für Sie Handelsgenossenschaft eG erhielten die Teilnehmer für die direkte Warenbestellung ein Tablet ausgehändigt – inklusive einer auf Microsoft Windows 8 basierenden App. Worauf es bei der App-Entwicklung ankam, erklären IT-Leiter Lars Weiler (li.) sowie Projektleiter Fabian Dressler im Interview...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
IT-Sicherheit: Cyberkriminalität & das Internet der Dinge

Die Verbreitung des „Internet der Dinge“ und bringt neue Möglichkeiten hinsichtlich automatisierter Kommunikation und effizienterer Produktionsprozesse mit sich. Gleichzeitig dient die zunehmende Vernetzung von Produktionsanlagen, aber auch die von Alltagsgegenständen wie z.B. Kühlschrank oder Fernseher mit dem Internet als neues Einfallstor für Cyberkriminelle. Auch mittelständische Unternehmen sind hier ein beliebtes Opfer...mehr lesen »

Die Produktion wird selbstständig

Das bislang gängige Bild einer industriellen Produktion ist der Mensch an der Maschine, der die Steuerung übernimmt. Zukünftig sollen diese Anlagen die Planung, Steuerung und Kontrolle selbstständig übernehmen – so die Idee hinter dem Projekt „Industrie 4.0...mehr lesen »