21.08.2012
Business-Software
Von: Marco Pfohl

Southbag relauncht Website mit Actindo

Versetzung erfolgreich

Die Southbag GmbH relaunchte ihren Website-Auftritt mithilfe der Actindo GmbH aus Ismaning, Anbieter für ERP-Systeme im Bereich E-Commerce.


Um unterschiedliche Zielgruppen anzusprechen, programmierte der Anbieter den neuen Webauftritt als Multi-Shop: Schulranzen-Onlineshop.de wird nun durch Rucksack-Onlineshop.com ergänzt.

Neue Reiter im oberen Bereich der Website sollen es erlauben, schnell zwischen beiden Shops hin und her zu wechseln; gleichzeitig gibt es einen gemeinsamen Warenkorb und Check-Out-Bereich, um den Einkauf in einer Maske abzuschließen. Eine weitere Neuigkeit des neu designten Shops ist der Feature-Filter. Besucher sollen nun die Möglichkeit haben, ihre Suche anhand von Filtermöglichkeiten über unterschiedliche Slider und Auswahl-Checkkästchen so weit einzugrenzen, dass nur noch Produkte angezeigt werden, die ihren Vorstellungen entsprechen. Darüber hinaus wurden die multimedialen Zusatzinformationen für jede Produktbeschreibung erweitert. Für die neue Website implementierte der Anbieter neben dem Multi-Shop und den Suchfiltern auch die aktuellste Version des Shopsystems Shopware, einschließlich individueller Anpassungen und Erweiterungen. Im Rahmen einer Projektdurchführung wurde der neue Shop in Zusammenarbeit mit Southbag innerhalb von neun Monaten realisiert.

Heike Senzel, Projektleiterin bei der Southbag GmbH, erläutert den Bedarf für die Neugestaltung des Shops: „Aufgrund unserer umfassenden Web- und Shop-Analysen haben wir festgestellt, dass Schulranzen-Onlineshop.de hauptsächlich von Müttern besucht wird, deren Kinder in die Grundschule gehen. Um auch andere Zielgruppen anzusprechen, die beispielsweise Rucksäcke für unterschiedliche Einsatzzwecke suchen, haben wir uns dazu entschlossen, den bestehenden Shop um einen weiteren zu ergänzen. Das Angebot und die farbliche Gestaltung von Rucksack-Onlineshop.com sind erwachsener.“

www.Schulranzen-Onlineshop.de
www.Rucksack-Onlineshop.com
www.actindo.de

Bildquelle: © rebel/pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: ERP-System-Einführung
mit Philipp Hess und
Dr. Ralf Kampker von der Hans Hess Autoteile GmbH

Industrie 4.0 im Mittelstand
Gut vernetzt in die Zukunft

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Top-Jobs auf IT-MITTELSTAND

Interview mit Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler

Im Interview berichten Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler, über die Implementierung einer SAP-Branchensoftware. Die neue ERP-Lösung sollte dem raschen Unternehmenswachstum begegnen und interne Prozesse beschleunigen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Industrie 4.0: Vernetzte Produktionsprozesse

Industrie 4.0 ist ein Schlagwort, die Vision dahinter ist mitunter nicht ganz so eingängig. Folgender Definitionsversuch trifft es relativ gut:
Industrie 4.0 bedeutet die konsequente industrielle Automation unter Einbindung aller relevanten Informationen, die über weltweite, offene Netze zur Verfügung stehen. Doch auch der Mensch soll wohl Teil der modernen Produktionsprozesse bleiben...mehr lesen »