17.04.2012
Unternehmen
Von: Oliver Stroh

Alpha Business Solutions

Umsatz- und Gewinnsteigerung 



Da Kaiserslauterner Unternehmen für Geschäftsprozessoptimierung und Einführung von ERP-Software, Alpha Business Solutions AG, kann auch im Geschäftsjahr 2011 Umsatz und Ergebnis steigern. Auftragseingang und -bestand verzeichneten zweistellige Zuwachsraten.


Alpha Business Solutions kann auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2011 zurückblicken. Mit rund 18,1 Millionen Euro erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2011 erneut eine Umsatzsteigerung. Im Jahr davor lag der Umsatz bei 17,6 Millionen Euro. Deutliche Zuwachsraten gab es bei den Aufträgen: So stieg der Auftragseingang im vergangenen Jahr um 19 Prozent, der Auftragsbestand sogar um 50 Prozent. Mit 2,2 Millionen Euro Gewinn vor Steuern (EBIT) konnte das Unternehmen zudem das gute operative Ergebnis aus dem Vorjahr  (2,16 Millionen Euro) übertreffen.

Michael Finkler, Vorstandsvorsitzender der Alpha Business Solutions AG, führt das gute Ergebnis auf zwei wesentlich Punkte zurück: „Zum einen hat die Nachfrage nach ERP-Lösungen im letzten Jahr nochmals angezogen. Zum anderen decken wir mit proAlpha und SAP Business ByDesign einen breiteren Markt ab.“ So konnte der IT-Dienstleister im Jahr 2011 zahlreiche Kunden u.a. aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Metallerzeugung, Fahrzeugbau, Kunststoff, Dienstleistungen und Handel gewinnen.
Da sich der positive Trend fortsetzt und sowohl Umsatz als auch Auftragseingang im ersten Quartal 2012 gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum weiter zweistellige Wachstumsraten aufweisen, plant das Unternehmen eine deutliche Ausweitung der Mitarbeiterzahlen.  



www.abs-ag.de

 

Bildquelle: © Gerd Altmann/pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: RZ-Infrastruktur
mit Dr. Peter Meyer und Michael van Dülmen, Weiling GmbH

Cloud-Finanzbuchhaltung
Aufholjagd vonnöten?

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Top-Jobs auf IT-MITTELSTAND

Interview Dr. Peter Meyer (li.), Geschäftsführer der Weiling GmbH, und Michael van Dülmen, Leiter IT

Im Titelinterview erklären Dr. Peter Meyer (li.), Geschäftsführer der Weiling GmbH, und Michael van Dülmen, Leiter IT, warum sich der mittelständische Biogroßhändler dazu entschloss, die in die Jahre gekommenen Serverräume gegen eine modulare Lösung auszutauschen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Finanzbuchhaltung aus der Cloud

Datenskandale hin oder her – der Trend, Software in die Cloud zu verlagern, nimmt weiter zu. Hier scheint auch die Onlinebuchhaltung an Bedeutung zu gewinnen, da sie den Anwendern mehr Flexibilität und Kostentransparenz verspricht als Inhouse-Lösungen. Gleichzeitig sind entsprechende Cloud-Lösungen aber auch mit Vorsicht zu genießen...mehr lesen »