03.07.2012
IT-Dienstleistung
Von: Esther Fuchs

Mehr Sicherheit mit Support-Packs

Technogroup bedient nun auch Synology-Server

Die auf Third Party Maintenance spezialisierte Technogroup IT-Service AG bietet ab sofort Support Packs für Synology-Systeme an.


Synology ist junger Anbieter, der sich auf die Entwicklung und Herstellung leistungsfähiger, zuverlässiger und energiesparender Network-Attached-Storage-Produkte (NAS) spezialisiert hat. „Mit unserem Support-Pack-Angebot entscheidet sich der Kunde für mehr Sicherheit und Verfügbarkeit, wobei der Servicenehmer definiert, was er wirklich benötigt, um einen einwandfreien Betrieb sicherzustellen“, erklärt Charles Gubler, Geschäftsführer der Technogroup IT-Service AG.

Bei dem Support-Packs handelt es sich um Onsite-Garantieerweiterungen, die via Channel über den Distributor Alltron AG mit seinen über 2.500 Händlern und IT-Partnern angeboten werden. Beim Kauf des Support Packs definiert der Endkunde seine Leistungen, die er für den Betrieb der Synology-Server benötigt. Aus 48 vordefinierten Packs wählt der Kunde sein spezielles Pack aus. Je nach Anforderung stehen folgende SLAs zur Verfügung:

• 8 Stunden pro Tag (8.00–17.00 Uhr) / Montag - Freitag
• 11 Stunden pro Tag (7.00–19.00 Uhr) / Montag - Freitag
• 24 Stunden pro Tag/Montag - Sonntag

Zudem sind folgende "Reaktionszeiten" wählbar:

• Next Business Day
• 6 Stunden
• 4 Stunden

Registriert und aktiviert werden laut Anbieter komplette und lauffähige Systeme. „Non-Synology-Produkte“, die in einem Synology NAS-Server verbaut sind wie Speichermodule oder Harddisk von Drittherstellern, sind im Rahmen des Support-Packs ebenfalls abgedeckt und werden entsprechend repariert oder ausgetauscht. Davon ausgenommen sind Einzelprodukte und Komponenten.
www.technogroup.com
www.synology.com

Bildquelle: Maren Beßler/Pixelio


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: IT-Outsourcing
mit Marc Neuschl und Thorsten Weber, Deutsche See GmbH

Kostenvergleich von Cloud-Lösungen
Was kosten Cloud-Services?

CRM-Software
Customer Experience Management für den Mittelstand

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Marc Neuschl, IT-Verantwortlicher bei der Fischmanufaktur Deutsche See, und IT-Projektleiter Thorsten Weber

Im Gespräch mit IT-MITTELSTAND erläutern Marc Neuschl, IT-Verantwortlicher bei der Fischmanufaktur Deutsche See, und IT-Projektleiter Thorsten Weber, warum man bereits seit über zwölf Jahren auf IT-Outsourcing setzt und mit welchem Aufwand im vergangenen Jahr der Wechsel vom alten zum neuen Servicepartner verbunden war...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Cloud Computing: Was kosten Cloud-Services?

Günstige und flexible Services aus der Cloud für standardisierte IT-Prozesse sind verlockend. Mittelständische Unternehmen sollten potentielle Cloud-Lösungen allerdings genau kalkulieren und Preise vergleichen...mehr lesen »