04.09.2012
Leute
Von: Eva Schenk

Munford übernimmt Aufsichtsratsvorsitz

Sophos ernennt Kris Hagerman zum neuen CEO

Sophos, Anbieter von Complete-Security-Lösungen für IT- und Datensicherheit, hat Kris Hagerman zum neuen CEO berufen. In dieser Position ist er zudem im Vorstand des Unternehmens vertreten. Hagerman folgt auf Steve Munford, der als Aufsichtsratsvorsitzender mit an Bord bleibt. Der momentane Vorsitzende Peter Gyenes bleibt dem Sophos-Vorstand als Lead Independent Director erhalten.


Sophos hat Kris Hagerman zum neuen CEO berufen.

Hagerman war im Rahmen seiner Karriere unter anderem sieben Jahre in der Führungsriege bei Symantec und Veritas aktiv, bevor er 2008 als CEO zur Corel Corporation wechselte. Bei Symantec war er für den Geschäftsbereich Data Center Management mit einem Geschäftsvolumen von 1,5 Milliarden Dollar und mehr als 2.000 Mitarbeitern verantwortlich. Bei Veritas agierte Hagerman als Executive Vice President Storage und Server Management. Im Rahmen seiner letzten Station als CEO bei Corel Corporation steigerte Hagerman die Profitabilität des Softwarespezialisten, baute des Produktportfolio und die Qualität der Lösungen erfolgreich aus und erweiterte die Kundenbasis auf über 100 Millionen Nutzer.
 
Steve Munford führte Sophos seit 2006 als CEO an und hat das Unternehmen durch eine Wachstumsphase geführt. Mit einem Umsatz von 400 Millionen Dollar im letzten Geschäftsjahr, das am 31. März 2012 endete, wurde das Ergebnis seit 2006 mehr als verdreifacht. Nach sieben Jahren an der Sophos-Spitze kehrt Munford nun mit seiner Familie in seine Heimat Kanada zurück.
 
„Steve war ein herausragender Anführer bei Sophos. Unter seiner Leitung verzeichnete das Unternehmen starke Gewinnzuwächse und baute mit einem starken Portfolio den Zugang zu neuen Marktsegmenten wie Unified Threat Management (UTM), Mobile Device Management (MDM) und Cloud Encryption auf “, so Peter Gyenes. „Wir sind sehr froh über den großen persönlichen Einsatz von Steve für das Unternehmen und freuen uns, dass er auch weiterhin als Aufsichtsratsvorsitzender bei Sophos aktiv ist.“

www.sophos.de

Bildquelle: Sophos


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: App-Entwicklung
mit Lars Weiler und Fabian Dressler, Für Sie eG

IT-Sicherheit
Cyberkriminelle entdecken das Internet der Dinge

Fertigungsprozesse
MES: Motor für Industrie 4.0

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Lars Weiler und Fabian Dressler, Für Sie eG

Im Rahmen einer Warenbörse der Für Sie Handelsgenossenschaft eG erhielten die Teilnehmer für die direkte Warenbestellung ein Tablet ausgehändigt – inklusive einer auf Microsoft Windows 8 basierenden App. Worauf es bei der App-Entwicklung ankam, erklären IT-Leiter Lars Weiler (li.) sowie Projektleiter Fabian Dressler im Interview...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
IT-Sicherheit: Cyberkriminalität & das Internet der Dinge

Die Verbreitung des „Internet der Dinge“ und bringt neue Möglichkeiten hinsichtlich automatisierter Kommunikation und effizienterer Produktionsprozesse mit sich. Gleichzeitig dient die zunehmende Vernetzung von Produktionsanlagen, aber auch die von Alltagsgegenständen wie z.B. Kühlschrank oder Fernseher mit dem Internet als neues Einfallstor für Cyberkriminelle. Auch mittelständische Unternehmen sind hier ein beliebtes Opfer...mehr lesen »

Die Produktion wird selbstständig

Das bislang gängige Bild einer industriellen Produktion ist der Mensch an der Maschine, der die Steuerung übernimmt. Zukünftig sollen diese Anlagen die Planung, Steuerung und Kontrolle selbstständig übernehmen – so die Idee hinter dem Projekt „Industrie 4.0...mehr lesen »