27.07.2012
Business-Software
Von: Tobias Kintzel

Scafom-Rux mit ERP-Lösung von Sycor

Solides Fundament

Scafom-Rux, Entwickler und Anbieter von Stützen, Schalungs- und Gerüsttechnik, hat Microsoft Dynamics AX und die Branchenlösung „Sycor.Rental“ zur Abbildung des Vermietgeschäfts erfolgreich eingeführt.


Rund sechs Monate nach den Kickoff-Workshops gingen die Niederlassungen in Frankreich, Belgien und Holland mit dem neuen ERP-System in den Live-Betrieb. Stephan Winterhoff, Leiter Geschäftsbereich Rental Deutschland und internationaler Projektleiter, zieht ein erstes Fazit: „Unsere Kunden loben die jetzt noch transparentere Abrechnung in der Vermietung und die damit verbesserte Nachvollziehbarkeit. Die durchgängige Abbildung der gesamten Vermiet-Prozesskette in einem System bedeutet auch für uns eine gesteigerte Nachvollziehbarkeit und Arbeitserleichterung. Hinzu kommt eine sinkende Fehleranfälligkeit, da wir ohne Medienbrüche arbeiten.“

Einheitliche ERP-Lösung statt heterogener IT-Landschaft

Auslöser für die Einführung des neuen ERP-Systems war die Entwicklung der Firmengruppe: Scafom-Rux ist heute ein international agierender Konzern mit mehr als 25 Unternehmen im Verbund. Das Wachstum der vergangenen Jahre hatte eine heterogene IT-Landschaft entstehen lassen, die für die tägliche Arbeit keine ausreichende zielführende Unterstützung mehr bot. In einem strategischen Auswahlprozess sollte eine integrierte, weltweit einsetzbare ERP-Lösung gefunden werden, um gleich funktionierende Einheiten mit standardisierten und strukturierten Prozessen zu bedienen. Und da die Firmengruppe rund 50 Prozent ihres Geschäfts in der Vermietung generiert, lag ein besonderer Fokus auf der optimalen Abbildung der Rental-Prozesse. Weitere Ziele waren die Verbesserung des Intercompany-Business, die Konsolidierung und Zentralisierung der konzernweiten Daten sowie die Systematisierung des Reportings und der Business Intelligence-Funktionen. Am Ende fiel die Entscheidung zugunsten der Kombination aus Microsoft Dynamics AX und der Branchenlösung Sycor.Rental.

In der nahen Zukunft stehen Roll-Outs nach Kanada, Spanien und Chile auf dem Programm. Vorher werden die besonderen länderspezifischen Anforderungen gesammelt, konsolidiert und in ein erweitertes Konzept überführt. Zudem haben die intensive Auseinandersetzung mit Microsoft Dynamics AX und der damit verbundene interne Know-how-Aufbau aus Sicht von Stephan Winterhoff einen wichtigen Nebeneffekt: „Wir haben das gesamte Potential der Lösung für uns erkannt. Statt nur für die Vermietung einzuführen, gibt es bei uns erste Pläne, die Bereiche Sales und Produktion einzubeziehen. Das ist allerdings noch Zukunftsmusik.“

Bereits Realität geworden ist das Outsourcing des ERP-Systems: Für Scafom-Rux betreibt der Anbieter sowohl Microsoft Dynamics AX als auch Sycor.Rental im eigenen Rechenzentrum.

www.scafom-rux.de
www.sycor.de

Bildquelle: © Ich-und-Du/pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Managed IT-Services
mit Jörg Funke, Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Speichermanagement
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Jörg Funke(li.), Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Um die IT-Abteilung im Tagesgeschäft zu entlasten, setzt die Butlers GmbH & Co. KG seit zwei Jahren auf cloud-basierte Managed IT-Services. IT-MITTELSTAND sprach mit Geschäftsführer Jörg Funke (li.) und IT-Leiter André Martens über die Beweggründe....mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Wirft man einen Blick auf den deutschen Speichermarkt, ist Flash-Storage derzeit ein viel diskutiertes Thema. Auch für mittelständische Unternehmen wird die Speichertechnologie zunehmend interessant und man zeigt sich bereits experimentierfreudig, obgleich die digitalen Speicherbausteine den herkömmlichen Festplatten in einigen Punkten noch hinterherhinken. Welche Zukunftschancen hat Flash tatsächlich?....mehr lesen »