15.08.2012
Social Business
Von: Marcus Bond

Komfo Platform wird integriert

Sitecore investiert in Social Media Marketing

Sitecore beteiligt sich am skandinavischen Marktführer für Facebook-Management-Technologie „Komfo.com“. Die Komfo Platform soll als Lösung in das Angebot für kanalübergreifendes digitales Marketing integriert werden. Der Sitecore CEO wird Mitglied des Komfo-Vorstands.


Sitecore, Anbieter Net-basierender Digital Marketing- und WCMS-Lösungen, hat Anteile des skandinavischen Marktführers für Facebook-Management-Technologie Komfo erworben. Dazu wird Michael Seifert Mitglied des Komfo-Vorstands.

Ziel ist es, die Komfo Platform als Lösung in die Customer Engagement Platform zu integrieren und die bestehenden Social-Media-Marketing-Funktionen damit zu erweitern. Im Zuge der Beteiligung wird der Sitecore Gründer und CEO, Michael Seifert, Mitglied des Vorstands von Komfo.

Die Komfo Platform wird von Kunden wie Audi, Dr. Oetker, Electronic Arts, IKEA global, dem Roskilde Festival genutzt, um ihre Facebook-Fanpages und andere Social Media-Aktivitäten erfolgreicher zu betreiben. Die Technologie vereint Communication Tools / Content Management für Fanpages, anpassbare Applikationen und Templates (out-of-the-box) sowie eine Business Intelligence-Lösung, um die eigene Fanpage-Performance und die von Wettbewerbern messen, beurteilen und vergleichen zu können

www.komfo.com
www.sitecore.de

Bildquelle: © Gerd Altmann/www.pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Rechnungswesen
mit Bettina Trudel, Designagentur Take2

Lizenzmanagement
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Energiemanagement im Rechenzentrum
Energieeffizienter RZ-Betrieb

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Gewinnspiel Web-Adressbuch 2015

Die neue Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland" präsentiert wichtige Internetadressen auf einen Blick. Zu über 1.000 Themenbereichen werden Top-Adressen aus dem Internet übersichtlich präsentiert. Nutzer des Buches sollen sich so zeitraubendes Herumsurfen sowie das Durcharbeiten von Trefferlisten in Suchmaschinen sparen können.

IT-MITTELSTAND verlost dreimal je ein Exemplar der neuen Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland". >> Zum Gewinnspiel

Interview mit Bettina Trudel, Vertriebsverantwortliche Retail Deutschland der Designagentur Take2

IT-MITTELSTAND sprach mit Bettina Trudel von der Designagentur Take2, über die Herausforderung, Kreativität und kaufmännisches Denken unter einen Hut zu bringen. Während das Firmennetzwerk sukzessive modernisiert wurde und heute weitgehend aus Apple-Systemen besteht, setzt Take2 im Bereich Rechnungswesen seit nunmehr 15 Jahren auf eine Microsoft-basierte Finanzlösung...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Die Verwaltung von Softwarelizenzen ist insbesondere für Mittelständler ein schwieriges Unterfangen, da sie meist nicht die nötige Expertise, Tools und Ressourcen besitzen, um im Lizenzdschungel den Überblick zu behalten. Noch komplexer wird es für mittelständische Unternehmen, wenn sie in virtualisierten Umgebungen arbeiten....mehr lesen »