18.06.2012
Outsourcing
Von: Jörg Stelzer

Coca-Cola HBC setzt auf TDS

Salärabrechnung ausgelagert

Die Coca-Cola HBC Schweiz, Anbieter von alkoholfreien Getränken in der Schweiz, hat sich für die Auslagerung der Salärabrechnung an den externen Dienstleister TDS HR Services & Solutions Switzerland AG entschieden.


Der Anbieter externer Personalservices und -dienstleistungen konnte sich mit seinem Outsourcing-Konzept, den bisherigen Referenzen und hoher HR-Kompetenz gegen andere Mitbewerber durchsetz, heißt es. Seit April 2012 übernimmt TDS die monatliche Salärabrechnung für die rund 1.000 Mitarbeiter von Coca-Cola HBC in der Schweiz. Der Anbieter kümmert sich um den gesamten Abrechnungsprozess auf Grundlage der HR-Software SAP HCM und ist für die Personalverantwortlichen der erste Ansprechpartner für Fragen zur Abrechnung.



www.cokeonline.ch
http://ch.tds.fujitsu.com


Bildquelle: © Coca-Cola HBC Schweiz AG


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: App-Entwicklung
mit Lars Weiler und Fabian Dressler, Für Sie eG

IT-Sicherheit
Cyberkriminelle entdecken das Internet der Dinge

Fertigungsprozesse
MES: Motor für Industrie 4.0

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Lars Weiler und Fabian Dressler, Für Sie eG

Im Rahmen einer Warenbörse der Für Sie Handelsgenossenschaft eG erhielten die Teilnehmer für die direkte Warenbestellung ein Tablet ausgehändigt – inklusive einer auf Microsoft Windows 8 basierenden App. Worauf es bei der App-Entwicklung ankam, erklären IT-Leiter Lars Weiler (li.) sowie Projektleiter Fabian Dressler im Interview...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
IT-Sicherheit: Cyberkriminalität & das Internet der Dinge

Die Verbreitung des „Internet der Dinge“ und bringt neue Möglichkeiten hinsichtlich automatisierter Kommunikation und effizienterer Produktionsprozesse mit sich. Gleichzeitig dient die zunehmende Vernetzung von Produktionsanlagen, aber auch die von Alltagsgegenständen wie z.B. Kühlschrank oder Fernseher mit dem Internet als neues Einfallstor für Cyberkriminelle. Auch mittelständische Unternehmen sind hier ein beliebtes Opfer...mehr lesen »

Die Produktion wird selbstständig

Das bislang gängige Bild einer industriellen Produktion ist der Mensch an der Maschine, der die Steuerung übernimmt. Zukünftig sollen diese Anlagen die Planung, Steuerung und Kontrolle selbstständig übernehmen – so die Idee hinter dem Projekt „Industrie 4.0...mehr lesen »