18.06.2012
Outsourcing
Von: Jörg Stelzer

Coca-Cola HBC setzt auf TDS

Salärabrechnung ausgelagert

Die Coca-Cola HBC Schweiz, Anbieter von alkoholfreien Getränken in der Schweiz, hat sich für die Auslagerung der Salärabrechnung an den externen Dienstleister TDS HR Services & Solutions Switzerland AG entschieden.


Der Anbieter externer Personalservices und -dienstleistungen konnte sich mit seinem Outsourcing-Konzept, den bisherigen Referenzen und hoher HR-Kompetenz gegen andere Mitbewerber durchsetz, heißt es. Seit April 2012 übernimmt TDS die monatliche Salärabrechnung für die rund 1.000 Mitarbeiter von Coca-Cola HBC in der Schweiz. Der Anbieter kümmert sich um den gesamten Abrechnungsprozess auf Grundlage der HR-Software SAP HCM und ist für die Personalverantwortlichen der erste Ansprechpartner für Fragen zur Abrechnung.



www.cokeonline.ch
http://ch.tds.fujitsu.com


Bildquelle: © Coca-Cola HBC Schweiz AG


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: ERP-System-Einführung
mit Philipp Hess und
Dr. Ralf Kampker von der Hans Hess Autoteile GmbH

Industrie 4.0 im Mittelstand
Gut vernetzt in die Zukunft

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler

Im Interview berichten Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler, über die Implementierung einer SAP-Branchensoftware. Die neue ERP-Lösung sollte dem raschen Unternehmenswachstum begegnen und interne Prozesse beschleunigen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Industrie 4.0: Vernetzte Produktionsprozesse

Industrie 4.0 ist ein Schlagwort, die Vision dahinter ist mitunter nicht ganz so eingängig. Folgender Definitionsversuch trifft es relativ gut:
Industrie 4.0 bedeutet die konsequente industrielle Automation unter Einbindung aller relevanten Informationen, die über weltweite, offene Netze zur Verfügung stehen. Doch auch der Mensch soll wohl Teil der modernen Produktionsprozesse bleiben...mehr lesen »