22.05.2012
Business-Software
Von: Matthias Kasper

MPS erweitert Einsatz der Forcam-Technologie

Präzise steuern

Der Hersteller für Präzisionssysteme, die MPS Micro Precision Systems AG in der Schweiz, hat der Forcam GmbH den Zuschlag erteilt, weitere Bereiche der Produktion zu steuern.


MPS ist unter anderem ein Hersteller von mikrotechnologischen Präzisionssystemen für Luxusuhren.

Mehr als 80 Maschinen werden bei MPS mittlerweile mit Factory Framework, der Anbieterlösung für Produktivitätsmanagement, gesteuert. Mit dem Modul „Fertigungsleitstand" sollen Mitarbeiter die Fertigung in Echtzeit steuern und feinjustieren können. Die neue Lösung ergänzt die Standardsoftware auf der Planungsebene (Top-Floor) durch web-basierte Leistungsdaten von Maschinen und Anlagen in Echtzeit direkt aus der Fabrik (Shop-Floor), heißt es. Unternehmen sollen so Fehler und Verschwendung in der Produktion minimieren, sowie die Anlagennutzung und ihre Zielplanung verbessern.

MPS ist einer der weltweit führenden Hersteller von mikrotechnologischen Präzisionssystemen für die Branchen Luxusuhren, Medizinimplantate, Industrie und Sicherheit.

www.mpsag.com
www.forcam.de

Bildquelle: © Harry Hautumm/pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Rechnungswesen
mit Bettina Trudel, Designagentur Take2

Lizenzmanagement
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Energiemanagement im Rechenzentrum
Energieeffizienter RZ-Betrieb

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Gewinnspiel Web-Adressbuch 2015

Die neue Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland" präsentiert wichtige Internetadressen auf einen Blick. Zu über 1.000 Themenbereichen werden Top-Adressen aus dem Internet übersichtlich präsentiert. Nutzer des Buches sollen sich so zeitraubendes Herumsurfen sowie das Durcharbeiten von Trefferlisten in Suchmaschinen sparen können.

IT-MITTELSTAND verlost dreimal je ein Exemplar der neuen Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland". >> Zum Gewinnspiel

Interview mit Bettina Trudel, Vertriebsverantwortliche Retail Deutschland der Designagentur Take2

IT-MITTELSTAND sprach mit Bettina Trudel von der Designagentur Take2, über die Herausforderung, Kreativität und kaufmännisches Denken unter einen Hut zu bringen. Während das Firmennetzwerk sukzessive modernisiert wurde und heute weitgehend aus Apple-Systemen besteht, setzt Take2 im Bereich Rechnungswesen seit nunmehr 15 Jahren auf eine Microsoft-basierte Finanzlösung...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Die Verwaltung von Softwarelizenzen ist insbesondere für Mittelständler ein schwieriges Unterfangen, da sie meist nicht die nötige Expertise, Tools und Ressourcen besitzen, um im Lizenzdschungel den Überblick zu behalten. Noch komplexer wird es für mittelständische Unternehmen, wenn sie in virtualisierten Umgebungen arbeiten....mehr lesen »