28.08.2012
Personalmanagement
Von: Andrea Goffart

Veda und B.i. Active agieren als Partner

Payroll-Lösung für Microsoft-Anwender

Die B.i. Active Softwareberatung unterstützt Microsoft Business Partner beratend und operativ in den Bereichen Entgelt und Zeitwirtschaft. Mit „Veda HR Entgelt“ hat man eine professionelle Payroll-Lösung gefunden, die man den Partnern empfiehlt, da sie das Thema Payroll speziell für MS Dynamics NAV-Anwender auf ein neues Level hebt.


„Als wir die Lösung zum ersten Mal kennen lernten, waren wir wirklich überrascht zu sehen, was eine professionelle Gehaltssoftware komfortabel leisten kann“, erklärt Barbara Imhof, Geschäftsführerin von b.i. active. „Deutlich wird das im Vergleich zu anderen Programmen, die sich darauf beschränken, gesetzliche Anforderungen erfüllen zu wollen.“

Da der Endkunde als Anwender für der wichtigste Teil in der Zusammenarbeit mit den Business Partnern ist, geht es darum, diesem eine professionelle und moderne Entgelt-Lösung zur Verfügung zu stellen. Kriterium ist die rechtzeitige und richtige Umsetzung der wechselhaften gesetzlichen Anforderungen. Gleichermaßen geht es um eine einfache Bedienbarkeit, um Anwendungskomfort, Schnelligkeit und Integrierbarkeit.

Die neue Lösung wird nicht durch die Microsoft Dynamics NAV-Programmierung beschränkt, die Lohndaten sind durch Schnittstellen unter MS Dynamics NAV  nutzbar.

www.biactive.de
www.veda.net

Bildquelle: © Jörg Willecke/pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: ERP-System-Einführung
mit Philipp Hess und
Dr. Ralf Kampker von der Hans Hess Autoteile GmbH

Industrie 4.0 im Mittelstand
Gut vernetzt in die Zukunft

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Top-Jobs auf IT-MITTELSTAND

Interview mit Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler

Im Interview berichten Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler, über die Implementierung einer SAP-Branchensoftware. Die neue ERP-Lösung sollte dem raschen Unternehmenswachstum begegnen und interne Prozesse beschleunigen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Industrie 4.0: Vernetzte Produktionsprozesse

Industrie 4.0 ist ein Schlagwort, die Vision dahinter ist mitunter nicht ganz so eingängig. Folgender Definitionsversuch trifft es relativ gut:
Industrie 4.0 bedeutet die konsequente industrielle Automation unter Einbindung aller relevanten Informationen, die über weltweite, offene Netze zur Verfügung stehen. Doch auch der Mensch soll wohl Teil der modernen Produktionsprozesse bleiben...mehr lesen »