17.06.2012
Unternehmen
Von: Ángeles Galbis

Berliner Treffpunkt für ECM-Anwender

Optimal-Systems-Konferenz startet heute

Die ECM-Expertenkonferenz 2012 startet heute in Berlin: Der Softwarehersteller und ECM-Spezialist Optimal Systems macht am 18. und 19. Juni 2012 digitales Informationsmanagement zum Thema der Hauptstadt.


Wie im Vorjahr wird auch diesmal der „Buddy Bear" für herausragende ECM-Projekte verliehen.

ECM-Expertenkonferenz 2011

Rund 400 Teilnehmer werden zur 7. ECM-Expertenkonferenz im Café Moskau im Herzen Berlins erwartet. Eingeladen sind IT-Experten, Fachreferenten und Anwender der Software von Optimal Systems. „Seit 2005 hat sich unsere ECM-Expertenkonferenz zu einer festen Plattform etabliert. Für die diesjährige Veranstaltung haben wir den Teilnehmerkreis auf Interessenten erweitert und sind damit auf viel Zuspruch gestoßen", erklärt Sven Kaiser, Leiter Marketing und Markenstrategie der Optimal Systems Unternehmensgruppe.

Über 30 Expertenvorträge, Workshops und Praxisbeispiele von Anwenderunternehmen bieten einen Überblick über die Einsatzmöglichkeiten und den Nutzen von ECM-Software. Vorträge von Technologiepartnern aus den Bereichen Storage- und Output-Management sollen das Gesamtbild des Informationsmanagements abrunden. Das Begleitprogramm bietet außerdem Gelegenheit für intensive Hintergrundgespräche und Networking, heißt es in einer Pressemitteilung.

Während der Abendveranstaltung findet überdies die Verleihung des ECM-Awards statt. „Damit ehren wir herausragende ECM-Projekte in den Kategorien Innovation, Prozesse und Unternehmensweite Nutzung. Als Sonderpreis wird es in diesem Jahr einen ECM-Award in der Kategorie „Soziales Engagement geben", so Kaiser.

Wichtiger Bestandteil der Konferenz ist der Ausblick auf kommende Herausforderungen und technische Neuerungen. „Mit unserer Software investieren unsere Kunden und Partner in der Zukunft. Deshalb zeigen wir auf der Konferenz die technologischen Schwerpunkte der kommenden Produktentwicklung und erörtern Trendthemen wie mobiles Arbeiten, elektronisches Aktenmanagement, E-Mail-Management und Prozessautomatisierung", erläutert Sven Kaiser.

www.ecm-expertenkonferenz.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: ERP-System-Einführung
mit Philipp Hess und
Dr. Ralf Kampker von der Hans Hess Autoteile GmbH

Industrie 4.0 im Mittelstand
Gut vernetzt in die Zukunft

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Top-Jobs auf IT-MITTELSTAND

Interview mit Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler

Im Interview berichten Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler, über die Implementierung einer SAP-Branchensoftware. Die neue ERP-Lösung sollte dem raschen Unternehmenswachstum begegnen und interne Prozesse beschleunigen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Industrie 4.0: Vernetzte Produktionsprozesse

Industrie 4.0 ist ein Schlagwort, die Vision dahinter ist mitunter nicht ganz so eingängig. Folgender Definitionsversuch trifft es relativ gut:
Industrie 4.0 bedeutet die konsequente industrielle Automation unter Einbindung aller relevanten Informationen, die über weltweite, offene Netze zur Verfügung stehen. Doch auch der Mensch soll wohl Teil der modernen Produktionsprozesse bleiben...mehr lesen »