17.09.2012
Unternehmen, Subnet RIM, Private Cloud
Von: Wernher von Schrader

Yaveon und Runtime wollen ihr Know-how kombinieren

Neues Gesamtangebot

Runtime, Microsoft Cloud Accelerate Partner und Yaveon, Microsoft Gold ERP-Partner, kooperieren in Zukunft bei Sharepoint-Projekten und Cloud-Lösungen. Immer mehr Sharepoint- und ERP-Projekte sind hybride Lösungen aus On-Premise- und Cloud-Anteilen. Die beiden Firmen wollen ihr Know-how in diesen zwei Bereichen kombinieren und ihren Kunden aus dieser Synergie heraus jeweils die Gesamtleistung anbieten.


Die Synergien sehen die Unternehmen in Projekten, die Anteile wie Storage, Web-Services oder Anwendungen in der Cloud nutzen, oder auch die Bereitstellung von Sharepoint aus der Cloud. Das als Gesamtlösung bereitgestellte Szenario liegt darüber hinaus ganz im Sinne der Microsoft-Cloud-Strategie, die On-Premise-Lösungen in einem Cloud Operating System integriert.
 
„Yaveon bietet ein Portfolio aus Geschäftsprozessmanagement, Business Software Lösungen (ERP und BI) mit Fokus auf Effizienz- und Produktivitätssteigerung für seine Kunden an. Sharepoint dient dabei als Dashboard für applikationsübergreifendes Prozess- und Informationsmanagement. Dieses Portfolio soll auch mehr und mehr in der Cloud verfügbar sein“, so Rainer Weissenberger, Vorstand bei Yaveon.
 
Beide Unternehmen werden die Gesamtlösung anbieten und für die Projekte Mitarbeiter aus beiden Unternehmen einbinden. Langfristig soll ein Portfolio an Teilanwendungen entstehen, die in der Cloud oder On-Premise laufen können.
 
Raimund Schlotmann, CMO Runtime: „Viele Prozesse wie z.B. Service-Abläufe können weit besser aus der Cloud bereitgestellt werden. Der Kunde hat die Wahl – das ist das Wichtigste.“

www.runtime.de
www.yaveon.de

Bildquelle: Gerd Altmann  / pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Managed IT-Services
mit Jörg Funke, Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Speichermanagement
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Buisness Intelligence
Einsatz und Chancen von In-Memory-Technologien

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Jörg Funke(li.), Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Um die IT-Abteilung im Tagesgeschäft zu entlasten, setzt die Butlers GmbH & Co. KG seit zwei Jahren auf cloud-basierte Managed IT-Services. IT-MITTELSTAND sprach mit Geschäftsführer Jörg Funke (li.) und IT-Leiter André Martens über die Beweggründe....mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Wirft man einen Blick auf den deutschen Speichermarkt, ist Flash-Storage derzeit ein viel diskutiertes Thema. Auch für mittelständische Unternehmen wird die Speichertechnologie zunehmend interessant und man zeigt sich bereits experimentierfreudig, obgleich die digitalen Speicherbausteine den herkömmlichen Festplatten in einigen Punkten noch hinterherhinken. Welche Zukunftschancen hat Flash tatsächlich?....mehr lesen »

Gilt in der Cloud US-Recht?

Jenseits rückwärtsgewandter Controlling-Funktionen für die Finanzabteilung verfolgen Business-Intelligence-Einsatzszenarien (BI) in Fachabteilungen weitergehende, zukünftige Erkenntnisinteressen. Vor allem Kunden- und Produktdaten stehen im Fokus. Welche Rolle spielt dabei die Beschleunigung durch In-Memory-Technologien?...mehr lesen »