12.09.2012
Server
Von: Annemarie Stielner

RD330 und RD430

Neue Think Server von Lenovo

Lenovo erweitert sein Serverportfolio mit den Think Servern RD330 und RD430. Die Server sollen speziell kleine und mittelständische Unternehmen ansprechen, die skalierbare und effiziente Rack-Server für ihre IT-Infrastruktur brauchen. Dazu will der Anbieter mit einem umfassendes Serviceportfolio punkten.


Das neue Modell RD430 von Lenovo.

Durch ein OEM-Abkommen mit Hitachi Data Systems stattet Lenovo die Produkte mit „Think Server Easy Manage" aus, eine Monitoring-Lösung, basierend auf dem Hitachi IT Operations Analyzer. Die Lösung will das Management für Administratoren vereinfachen und soll im Bundle mit allen Think-Server-Rack- und Tower-Server-Modellen, einschließlich des neuen RD430 und RD330 ausgeliefert werden.
 
Die Modelle basieren auf der Intel-Xeon-E5-2400-Prozessorfamilie und sind mit 192 GB RAM sowie 24 TB oder 8 TB Harddisk-Speicher bestückt.

Die Think Server RD330 und RD430 sollen ab Oktober 2012 ab einem Preis von 1.175 € (zzgl. MwSt.) für Modelle der Think-Server-RD330- und ab 1.471 € (zzgl. MwSt.) für die RD430-Reihe in Deutschland verfügbar sein.

www.lenovo.com

Bildquelle: Lenovo


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Rechnungswesen
mit Bettina Trudel, Designagentur Take2

Lizenzmanagement
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Energiemanagement im Rechenzentrum
Energieeffizienter RZ-Betrieb

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Gewinnspiel Web-Adressbuch 2015

Die neue Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland" präsentiert wichtige Internetadressen auf einen Blick. Zu über 1.000 Themenbereichen werden Top-Adressen aus dem Internet übersichtlich präsentiert. Nutzer des Buches sollen sich so zeitraubendes Herumsurfen sowie das Durcharbeiten von Trefferlisten in Suchmaschinen sparen können.

IT-MITTELSTAND verlost dreimal je ein Exemplar der neuen Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland". >> Zum Gewinnspiel

Interview mit Bettina Trudel, Vertriebsverantwortliche Retail Deutschland der Designagentur Take2

IT-MITTELSTAND sprach mit Bettina Trudel von der Designagentur Take2, über die Herausforderung, Kreativität und kaufmännisches Denken unter einen Hut zu bringen. Während das Firmennetzwerk sukzessive modernisiert wurde und heute weitgehend aus Apple-Systemen besteht, setzt Take2 im Bereich Rechnungswesen seit nunmehr 15 Jahren auf eine Microsoft-basierte Finanzlösung...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Die Verwaltung von Softwarelizenzen ist insbesondere für Mittelständler ein schwieriges Unterfangen, da sie meist nicht die nötige Expertise, Tools und Ressourcen besitzen, um im Lizenzdschungel den Überblick zu behalten. Noch komplexer wird es für mittelständische Unternehmen, wenn sie in virtualisierten Umgebungen arbeiten....mehr lesen »