31.05.2012
Business-Software
Von: Marcus Bond

Varta Consumer relauncht mit Sitecore CMS

Mit voller Energie ins Web

Der Batteriehersteller Varta Consumer Batteries GmbH & Co. KGaA gibt sich mit Sitecore als neuem CMS und einem von Hald Online entwickelten Design eine Online-Frischzellenkur.


Die neue Corporate Website ist seit geraumer Zeit in nutzerfreundlichem Erscheinungsbild online. Darüber hinaus ist der Roll-Out von weiteren lokalen Länder-Websites in Arbeit und teilweise auch schon umgesetzt und abgeschlossen. Die Nutzer der neuen Varta-Consumer-Websites sollen von der übersichtlicheren Gestaltung sowie von einer neuen Produktsuche profitieren. Eine neue „virtuelle Batterie-Tour 3.60°“ zeigt die Anwendungsmöglichkeiten der Produkte in verschiedenen Wohnbereichen. Ob intelligenter Staubsauger, Badradio oder batteriebetriebene Pfeffermühle – hinter jedem Produkt verbergen sich spannende und interessante Hintergrundinformationen, die sofort auf die entsprechende Produktkategorie der Website verlinken.

Mit Sitecore CMS setzt Varta auf das laut Gartner weltweit führende .Net-basierende Content-Management-System. Der Anwender soll damit sämtliche Website-Änderungen und -Erweiterungen fortan ohne externe Unterstützung umsetzen können. Neben entsprechend reduzierten Agenturleistungen und geringen Kosten soll Varta Consumer zudem von mehr Gestaltungsspielraum im Web und einem schnelleren time-to-market profitieren.

„Sitecore ist das richtige Werkzeug für uns, um unsere internationalen Websites ohne Agenturunterstützung ausbauen zu können“, sagt Patrick Bochet, Internationaler Marketingdirektor für Batterien bei Varta Consumer Batteries GmbH & Co..

www.varta-consumer.com
www.sitecore.de

Bildquelle: Varta


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Managed IT-Services
mit Jörg Funke, Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Speichermanagement
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Buisness Intelligence
Einsatz und Chancen von In-Memory-Technologien

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Jörg Funke(li.), Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Um die IT-Abteilung im Tagesgeschäft zu entlasten, setzt die Butlers GmbH & Co. KG seit zwei Jahren auf cloud-basierte Managed IT-Services. IT-MITTELSTAND sprach mit Geschäftsführer Jörg Funke (li.) und IT-Leiter André Martens über die Beweggründe....mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Wirft man einen Blick auf den deutschen Speichermarkt, ist Flash-Storage derzeit ein viel diskutiertes Thema. Auch für mittelständische Unternehmen wird die Speichertechnologie zunehmend interessant und man zeigt sich bereits experimentierfreudig, obgleich die digitalen Speicherbausteine den herkömmlichen Festplatten in einigen Punkten noch hinterherhinken. Welche Zukunftschancen hat Flash tatsächlich?....mehr lesen »

Gilt in der Cloud US-Recht?

Jenseits rückwärtsgewandter Controlling-Funktionen für die Finanzabteilung verfolgen Business-Intelligence-Einsatzszenarien (BI) in Fachabteilungen weitergehende, zukünftige Erkenntnisinteressen. Vor allem Kunden- und Produktdaten stehen im Fokus. Welche Rolle spielt dabei die Beschleunigung durch In-Memory-Technologien?...mehr lesen »