09.05.2012
Collaboration
Von: Susanne Garhammer

Collax integriert Funktionen für sichere Kommunikation

Mehr Spamschutz

Die Collax GmbH, Anbieter von Open-Source-basierenden Infrastruktur-Lösungen für den Mittelstand, integriert neue Sicherheitsmechanismen in die Collax Groupware Suite. Damit sollen kleine und mittelständische Unternehmen vor Spam-Attacken geschützt sein.


Die Collax Groupware Suite ist eine All-in-One-Lösung für die Kommunikation und Kollaboration. Diese Suite soll die Zusammenarbeit – unabhängig vom Kommunikationsweg und vom Standort der Mitarbeiter im Unternehmen – ermöglichen. Alle Ressourcen für Zusammenarbeit, E-Mails, Termine, Aufgaben und Kontakte stehen über E-Mail-Clients wie etwa Microsoft Outlook oder über Internet-Browser zur Verfügung, heißt es.
 
Der Anbieter hat zusätzliche Spam-Filter in die Groupware Suite integriert, um IT-Administratoren in ihrem Tagesgeschäft zu entlasten. Das Unternehmen setzt dabei auf die Kombination von Erkennungs- und Filtermechanismen, um die Abwehr unerwünschter E-Mails sicher zu stellen und den Anwender vor Spam zu schützen.
 
Die vier neuen, in die Collax Groupware Suite integrierten Erkennungs- und Filtermechanismen sind DKIM, NIX Spam, ein Reputationsfilter sowie Auto-Update.
 
Die neuen Sicherheitsmechanismen stehen ab sofort mit der Version 5.5.0 der Collax Groupware Suite zur Verfügung.

www.collax.com

Bildquelle: Gerd Altmann/pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Rechnungswesen
mit Bettina Trudel, Designagentur Take2

Lizenzmanagement
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Energiemanagement im Rechenzentrum
Energieeffizienter RZ-Betrieb

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Gewinnspiel Web-Adressbuch 2015

Die neue Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland" präsentiert wichtige Internetadressen auf einen Blick. Zu über 1.000 Themenbereichen werden Top-Adressen aus dem Internet übersichtlich präsentiert. Nutzer des Buches sollen sich so zeitraubendes Herumsurfen sowie das Durcharbeiten von Trefferlisten in Suchmaschinen sparen können.

IT-MITTELSTAND verlost dreimal je ein Exemplar der neuen Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland". >> Zum Gewinnspiel

Interview mit Bettina Trudel, Vertriebsverantwortliche Retail Deutschland der Designagentur Take2

IT-MITTELSTAND sprach mit Bettina Trudel von der Designagentur Take2, über die Herausforderung, Kreativität und kaufmännisches Denken unter einen Hut zu bringen. Während das Firmennetzwerk sukzessive modernisiert wurde und heute weitgehend aus Apple-Systemen besteht, setzt Take2 im Bereich Rechnungswesen seit nunmehr 15 Jahren auf eine Microsoft-basierte Finanzlösung...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Die Verwaltung von Softwarelizenzen ist insbesondere für Mittelständler ein schwieriges Unterfangen, da sie meist nicht die nötige Expertise, Tools und Ressourcen besitzen, um im Lizenzdschungel den Überblick zu behalten. Noch komplexer wird es für mittelständische Unternehmen, wenn sie in virtualisierten Umgebungen arbeiten....mehr lesen »