31.01.2012
IT-Dienstleistung
Von: Stefanie Kahls

Wachsendes Angebot bei Twago

IT-Freelancer sind heiß begehrt

Die in Deutschland ansässige Plattform für Online-Arbeit Twago hat die Ergebnisse ihrer Analyse zur Marktentwicklung 2011/12 im Segment Online-Arbeit veröffentlicht.


Die Ergebnisse der Analyse, bei der die Aktivitäten von über 138.000 Dienstleistern und Auftraggebern ausgewertet wurden, zeigen eindeutige Tendenzen. 2011 stieg die Nachfrage vor allem nach professionellen IT-Freelancern global um mehr als das Fünffache. In Deutschland alleine verdreifachte sich die Anzahl der angebotenen Projekte. Zudem stieg das Projektvolumen bei deutschen Aufträgen um 250 Prozent.

Dies untermauert die Tendenz, dass immer mehr und verstärkt auch große Aufträge über das Internet an Freelancer vergeben werden und nicht mehr nur unternehmsintern gearbeitet wird. Outsourcing wird für Auftraggeber und -nehmer immer attraktiver. Das spiegelt sich auch in den wachsenden Registrierungszahlen bei Twago von Freelancern (+390 Prozent in Deutschland, +140 Prozent global) und Auftraggebern (+180 Prozent in Deutschland, +270 Prozent global) wider. Solch eine Nachfrage nach Dienstleistungen, die online übermittelt werden können, gab es bisher noch nie. Die Online-Plattform Twago arbeitet weltweit und sieht nicht nur in Deutschland ein beachtliches Wachstum.

www.twago.de


Bildquelle: © Gerd Altmann/Pixelio


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Rechnungswesen
mit Bettina Trudel, Designagentur Take2

Lizenzmanagement
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Energiemanagement im Rechenzentrum
Energieeffizienter RZ-Betrieb

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Gewinnspiel Web-Adressbuch 2015

Die neue Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland" präsentiert wichtige Internetadressen auf einen Blick. Zu über 1.000 Themenbereichen werden Top-Adressen aus dem Internet übersichtlich präsentiert. Nutzer des Buches sollen sich so zeitraubendes Herumsurfen sowie das Durcharbeiten von Trefferlisten in Suchmaschinen sparen können.

IT-MITTELSTAND verlost dreimal je ein Exemplar der neuen Ausgabe von "Das Web-Adressbuch für Deutschland". >> Zum Gewinnspiel

Interview mit Bettina Trudel, Vertriebsverantwortliche Retail Deutschland der Designagentur Take2

IT-MITTELSTAND sprach mit Bettina Trudel von der Designagentur Take2, über die Herausforderung, Kreativität und kaufmännisches Denken unter einen Hut zu bringen. Während das Firmennetzwerk sukzessive modernisiert wurde und heute weitgehend aus Apple-Systemen besteht, setzt Take2 im Bereich Rechnungswesen seit nunmehr 15 Jahren auf eine Microsoft-basierte Finanzlösung...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Softwarelizenzierung in virtuellen Umgebungen

Die Verwaltung von Softwarelizenzen ist insbesondere für Mittelständler ein schwieriges Unterfangen, da sie meist nicht die nötige Expertise, Tools und Ressourcen besitzen, um im Lizenzdschungel den Überblick zu behalten. Noch komplexer wird es für mittelständische Unternehmen, wenn sie in virtualisierten Umgebungen arbeiten....mehr lesen »