03.08.2012
Business-Software
Von: Markus Schaupp

Sachsenlotto mit neuer Homepage von Adesso

Internetglücksspiel wieder möglich

Sachsenlotto bietet seinen Kunden seit dem 23. Juli einen neuen Internetauftritt. Das Portal wurde vom IT-Dienstleister Adesso auf Basis der Direktkundenplattform „In|Focus“ und des Content-Management-Systems „FirstSpirit“ entwickelt.


Mit dem im Dezember 2011 von den Ministerpräsidenten der Länder
beschlossenen neuen Glücksspieländerungsstaatsvertrag können die
staatlichen Lottogesellschaften in Deutschland ab Mitte 2012
grundsätzlich auch wieder das Lottospielen im Internet anbieten. Die
Sächsische Lotto-GmbH mit Sitz in Leipzig hat im Hinblick darauf ein
neues Internetlotto-Spielsystem aufgebaut. Dieses bietet
Interessenten und Kunden die Mehrzahl der vorhandenen klassischen
Spielmöglichkeiten und Services nun auch über das Internet an. Abgedeckt
werden dabei Produkte des Deutschen Lotto- und Totoblocks.

Mit der Implementierung des neuen Spielsystems hatte die
Sächsische Lotto-GmbH den Anbieter im Rahmen einer Erweiterung des
bereits realisierten multifunktionalen Service- und Kundenportals sowie des Selbstbedienungsterminals beauftragt.

Der Anwender ist damit das erste Unternehmen im Lotterieumfeld in
Deutschland, das das Abgeben von Tipps im Internet auf Basis des
Glücksspieländerungsstaatsvertrags ermöglicht. Die Realisierung erfolgte
als Erweiterung des Portals zum Vertriebskanal Internet auf Basis der
Direktkundenplattform die neben dem Content-Management-System
(CMS) FirstSpirit in die Systemlandschaft der integriert ist.

www.sachsenlotto.de
www.adesso.de
www.e-spirit.com

Bildquelle: © Michael Andre May/pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Managed IT-Services
mit Jörg Funke, Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Speichermanagement
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Buisness Intelligence
Einsatz und Chancen von In-Memory-Technologien

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Jörg Funke(li.), Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Um die IT-Abteilung im Tagesgeschäft zu entlasten, setzt die Butlers GmbH & Co. KG seit zwei Jahren auf cloud-basierte Managed IT-Services. IT-MITTELSTAND sprach mit Geschäftsführer Jörg Funke (li.) und IT-Leiter André Martens über die Beweggründe....mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Wirft man einen Blick auf den deutschen Speichermarkt, ist Flash-Storage derzeit ein viel diskutiertes Thema. Auch für mittelständische Unternehmen wird die Speichertechnologie zunehmend interessant und man zeigt sich bereits experimentierfreudig, obgleich die digitalen Speicherbausteine den herkömmlichen Festplatten in einigen Punkten noch hinterherhinken. Welche Zukunftschancen hat Flash tatsächlich?....mehr lesen »

Gilt in der Cloud US-Recht?

Jenseits rückwärtsgewandter Controlling-Funktionen für die Finanzabteilung verfolgen Business-Intelligence-Einsatzszenarien (BI) in Fachabteilungen weitergehende, zukünftige Erkenntnisinteressen. Vor allem Kunden- und Produktdaten stehen im Fokus. Welche Rolle spielt dabei die Beschleunigung durch In-Memory-Technologien?...mehr lesen »