05.07.2012
Unternehmen
Von: Michael Baumann

Datacore gewinnt Unternehmen für Ready-Programm

Ins Boot geholt

Datacore Software, Anbieter für Storage-Hypervisor-Software, hat mit Happyware, ICO Innovative Computer GmbH, N-Tec, Starline Computer GmbH und Transtec AG fünf führende Systemhersteller für sein Ready-Programm gewonnen.


Ziel der Initiative ist es, Fachhändlern und Endkunden einfach zu implementierende, zertifizierte SAN-Komplettlösungen anzubieten. Neben dem Projektgeschäft und Cloud-Angeboten treibt der Anbieter mit den betriebsfertigen „Powered by Datacore“-Appliances das Volume-Geschäft über Partner bei kleinen und mittleren Unternehmen und im Mittelstand voran.
 
Seit Januar steht das Ready-Programm Anbietern von Hardware, Software, Hosting und Cloud Service Providern offen. Dabei werden Industrie- und Standardkomponenten mit dem „Storage-Hypervisor SANsymphony-V“ Funktionstests unterzogen und bei reibungsloser Kompatibilität zertifiziert.
 
„Einfach muss die IT sein, verwaltbar und bezahlbar. Diesen Ansatz verfolgen wir in der Zusammenarbeit mit System Buildern, die betriebsfertige Appliances aus Standardkomponenten und unserem Storage-Hypervisor assemblieren“, sagt Siegfried Betke, Director Business Development Central Europe bei Datacore Software. „Das Resultat sind SAN-Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen, deren Integration ohne große Projektarbeiten auskommt. Wir freuen uns, dass wir Partner aus dem Projektgeschäft auch für diesen Markt gewinnen konnten, um zukünftig beispielsweise Arztpraxen, Steuerkanzleien und Handwerksbetriebe bedienen zu können.“

www.datacore.de
www.happyware.de
www.ico.de
www.ntecgmbh.de
www.starline.de
www.transtec.de

Bildquelle: © Torsten Klemm/pixelio.de


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: App-Entwicklung
mit Lars Weiler und Fabian Dressler, Für Sie eG

IT-Sicherheit
Cyberkriminelle entdecken das Internet der Dinge

Fertigungsprozesse
MES: Motor für Industrie 4.0

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Lars Weiler und Fabian Dressler, Für Sie eG

Im Rahmen einer Warenbörse der Für Sie Handelsgenossenschaft eG erhielten die Teilnehmer für die direkte Warenbestellung ein Tablet ausgehändigt – inklusive einer auf Microsoft Windows 8 basierenden App. Worauf es bei der App-Entwicklung ankam, erklären IT-Leiter Lars Weiler (li.) sowie Projektleiter Fabian Dressler im Interview...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
IT-Sicherheit: Cyberkriminalität & das Internet der Dinge

Die Verbreitung des „Internet der Dinge“ und bringt neue Möglichkeiten hinsichtlich automatisierter Kommunikation und effizienterer Produktionsprozesse mit sich. Gleichzeitig dient die zunehmende Vernetzung von Produktionsanlagen, aber auch die von Alltagsgegenständen wie z.B. Kühlschrank oder Fernseher mit dem Internet als neues Einfallstor für Cyberkriminelle. Auch mittelständische Unternehmen sind hier ein beliebtes Opfer...mehr lesen »

Die Produktion wird selbstständig

Das bislang gängige Bild einer industriellen Produktion ist der Mensch an der Maschine, der die Steuerung übernimmt. Zukünftig sollen diese Anlagen die Planung, Steuerung und Kontrolle selbstständig übernehmen – so die Idee hinter dem Projekt „Industrie 4.0...mehr lesen »