12.07.2012
Leute
Von: Alexandra Günther

Jochen Lohmann neu im Team

EZ Systems mit neuem Country Manager DACH

Der norwegische Softwarehersteller EZ Systems AS, bekannt für die kommerzielle Open Source Web Content Management Plattform EZ Publish, gibt bekannt, dass Jochen Lohmann dem Unternehmen ab sofort als neuer Country Manager für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH) beitritt.


Jochen Lohmann ist ab neuer Country Manager Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) bei EZ Systems.

Gabriele Viebach, CEO von EZ Systems begrüßt die neue Verstärkung in ihrem internationalen Team: „Wir freuen uns mit Jochen Lohmann einen erfahrenen Manager für diese Position gewonnen zu haben. Neben unserem derzeitigen Wachstum und Innovationen in 2012 wird er sämtliche Aktivitäten innerhalb der DACH-Länder leiten und koordinieren."

Jochen Lohmann war 16 Jahre für  das IT-Management-Consulting-Unternehmen Steria Mummert Consulting tätig. Im Laufe seiner Karriere übernahm er zahlreiche Rollen im Consulting und Management, so etwa in den Bereichen Beratung, Projektmanagement und Vertrieb. In dieser Zeit arbeitete er für Kunden in verschiedenen Branchen, wie Finanzen, Versicherungen, Telekommunikation, Medien und Industrie. Als Executive Manager war Jochen Lohmann unter anderem für den nationalen und internationalen Vertrieb, Business Development sowie für Marketingaktivitäten verantwortlich.

www.ez.no


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Webbasiertes ERP-System
mit Markus Hirth, John GmbH

Video-überwachungstechnik
IT-Sicherheit auf dem Firmengelände

IT-Virtualisierung
Welche Virtualisierungslösungen im Mittelstand?

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Markus Hirth, Leiter IT und Controlling der John GmbH.

Im Interview mit Markus Hirth, Leiter IT und Controlling der John GmbH. Der Produzent von PVC-Bällen setzt seit langem auf ein webbasiertes ERP-System...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
IT-Sicherheit: Moderne Videoüberwachung

Es tut sich was in Sachen Videoüberwachung auf dem Firmengelände: Neue Analysefunktionen, integrierte Sabotageerkennung und Software-Tools, die datenschutzrelevante Themen wie die Mitarbeiterüberwachung am Arbeitsplatz auf technischer Ebene verhindern. Doch bevor ein System ausgewählt und Kamerastandorte bestimmt werden, muss die „Hürde“ Betriebsrat genommen werden...mehr lesen »