19.09.2012
Cloud Computing
Von: Marian Weber

Igel und 2X mit gemeinsamer Lösung

Der Weg in die Private Cloud

Die aus der Partnerschaft zwischen Igel Technology und 2X, Anbieter von Cloud Computing Software, hervorgehende Lösung aus „Thin Clients“ und der Software „ApplicationServer XG“ soll eine wirtschaftliche, sichere und klimafreundliche Bereitstellung virtueller Anwendungen und Desktops über mehrere Standorte hinweg garantieren.


Der Connection Broker der neuen Lösung unterstützt die gängigen Hypervisoren von Microsoft, VMware, Citrix und weiteren Anbietern. Laut beiden Unternehmen zeichnet sich die Lösung durch Universal-Printing/Scanning-Funktionalität sowie eine auf verfügbaren Ressourcen basierende Lastverteilung aus.

Gemeinsame Kunden sollen von der Remote-Managementsoftware „Universal Management Suite“ profitieren, die Administrationskosten im Vergleich zu PC-Arbeitsplätzen um bis zu 70 Prozent senken soll.

www.2x.com/de
www.igel.com

Bildquelle: ©


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: ERP-System-Einführung
mit Philipp Hess und
Dr. Ralf Kampker von der Hans Hess Autoteile GmbH

Industrie 4.0 im Mittelstand
Gut vernetzt in die Zukunft

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Top-Jobs auf IT-MITTELSTAND

Interview mit Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler

Im Interview berichten Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler, über die Implementierung einer SAP-Branchensoftware. Die neue ERP-Lösung sollte dem raschen Unternehmenswachstum begegnen und interne Prozesse beschleunigen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Industrie 4.0: Vernetzte Produktionsprozesse

Industrie 4.0 ist ein Schlagwort, die Vision dahinter ist mitunter nicht ganz so eingängig. Folgender Definitionsversuch trifft es relativ gut:
Industrie 4.0 bedeutet die konsequente industrielle Automation unter Einbindung aller relevanten Informationen, die über weltweite, offene Netze zur Verfügung stehen. Doch auch der Mensch soll wohl Teil der modernen Produktionsprozesse bleiben...mehr lesen »