01.03.2012
Interview, IT-Finanzierung

Gerald Alzinger, Krones

Das Wachstum begleitet

Kurzinterview mit Gerald Alzinger, Abteilungsleiter Einkauf Investitionsmanagement bei der Krones AG


ITM: Herr Alzinger, in welche Technologien haben Sie in letzter Zeit investiert?
Gerald Alzinger:
Wir haben in ein High-End-Speichersystem, geliefert von Fujitsu Technology Solutions, investiert, das die Informationsstruktur optimiert und damit das Wachstum des Unternehmens nachhaltig begleitet. Mit dem von Siemens Finance & Leasing konzipierten Finanzierungsmodell haben wir die dynamischen Anforderungen aus dem IT-Umfeld mit den finanziellen und budgettechnischen Vorgaben in Einklang gebracht.

ITM: Nach welchen Kriterien haben Sie den Dienstleister ausgewählt?
Alzinger:
Wir haben schon mehrere Projekte mit Siemens Finance & Leasing realisiert, und die individuelle und unabhängige Beratung überzeugt uns immer wieder.


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: ERP-System-Einführung
mit Philipp Hess und
Dr. Ralf Kampker von der Hans Hess Autoteile GmbH

Industrie 4.0 im Mittelstand
Gut vernetzt in die Zukunft

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Top-Jobs auf IT-MITTELSTAND

Interview mit Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler

Im Interview berichten Philipp Hess (re.), Geschäftsführer des Kölner Familienunternehmens Hess Autoteile, und Dr. Ralf Kampker, verantwortlich für IT-Projekte bei dem Mittelständler, über die Implementierung einer SAP-Branchensoftware. Die neue ERP-Lösung sollte dem raschen Unternehmenswachstum begegnen und interne Prozesse beschleunigen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Industrie 4.0: Vernetzte Produktionsprozesse

Industrie 4.0 ist ein Schlagwort, die Vision dahinter ist mitunter nicht ganz so eingängig. Folgender Definitionsversuch trifft es relativ gut:
Industrie 4.0 bedeutet die konsequente industrielle Automation unter Einbindung aller relevanten Informationen, die über weltweite, offene Netze zur Verfügung stehen. Doch auch der Mensch soll wohl Teil der modernen Produktionsprozesse bleiben...mehr lesen »