08.05.2012
Unternehmen

Eurocloud Deutschland Conference 2012

Bereit für die digitale Zukunft

IT-Beratern, Vertriebspartnern und Anbietern von Cloud Services liefert die Eurocloud Deutschland Conference 2012 Antworten auf die aktuellen Fragen der Branche.


Welchen Status hat Cloud Computing am Markt bisher erreicht, was sind die aktuellen Herausforderungen für Cloud-Anbieter und alle, die an Cloud-Diensten beteiligt sind? Antworten auf diese Fragen gibt es am 23. Mai 2012 in Köln auf der Eurocloud-Konferenz.

Experten informieren in diesem Jahr zu den Themen:

Interoperabilität: Über die Relevanz offener Cloud-Standards
Innovation: Cloud Computing als Wegbereiter für die IT von morgen
Internationalität: Europäische und globale Veränderungen von Markt und Wettbewerb

Diese deutsche Konferenz ist Teil des Eurocloud Days mit zeitgleich stattfindenden Eurocloud-Konferenzen in Europa. So können alle Eurocloud-Day-Teilnehmer europaweit die Vorträge von Top-Referenten mittels Videoübertragung verfolgen. Bei der Eurocloud Deutschland Conference wird eine Videobotschaft von Neelie Kroes erwartet, Vize-Präsidentin der Europäischen Kommission.

Außerdem wird Mr. Forrest Lin, Director Cloud Computing Sector vom China Institute of Electronics, zugeschaltet, der interessante Einblicke über die Entwicklung  des asiatischen und besonders des chinesischen Cloud-Marktes geben wird. Die Keynote eines Global Players wird von der Eurocloud Deutschland Conference live in die europäischen Länder übertragen.

Für regen fachlichen Austausch mit den Cloud-Experten sollen Thementische zu „Recht und Compliance“, „Akzeptanz von Cloud Computing“, „Eurocloud-Star-Audit-Zertifizierung“ und der „Digitalen Agenda Europa“ sorgen. Am Vorabend der Konferenz werden die Eurocloud-Deutschland-Awards an die besten Anbieter in vier Kategorien verliehen.

www.eurocloud.de
www.ecd-conference.de

Bildquelle: Lea Sommerhäuser


Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: Managed IT-Services
mit Jörg Funke, Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Speichermanagement
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Buisness Intelligence
Einsatz und Chancen von In-Memory-Technologien

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Interview mit Jörg Funke(li.), Geschäftsführer der Butlers GmbH & Co. KG, und IT-Leiter André Martens

Um die IT-Abteilung im Tagesgeschäft zu entlasten, setzt die Butlers GmbH & Co. KG seit zwei Jahren auf cloud-basierte Managed IT-Services. IT-MITTELSTAND sprach mit Geschäftsführer Jörg Funke (li.) und IT-Leiter André Martens über die Beweggründe....mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Flash-Speicher im Unternehmenseinsatz

Wirft man einen Blick auf den deutschen Speichermarkt, ist Flash-Storage derzeit ein viel diskutiertes Thema. Auch für mittelständische Unternehmen wird die Speichertechnologie zunehmend interessant und man zeigt sich bereits experimentierfreudig, obgleich die digitalen Speicherbausteine den herkömmlichen Festplatten in einigen Punkten noch hinterherhinken. Welche Zukunftschancen hat Flash tatsächlich?....mehr lesen »

Gilt in der Cloud US-Recht?

Jenseits rückwärtsgewandter Controlling-Funktionen für die Finanzabteilung verfolgen Business-Intelligence-Einsatzszenarien (BI) in Fachabteilungen weitergehende, zukünftige Erkenntnisinteressen. Vor allem Kunden- und Produktdaten stehen im Fokus. Welche Rolle spielt dabei die Beschleunigung durch In-Memory-Technologien?...mehr lesen »