Aktuelle Ausgabe > Juni 2014

Titelinterview > RZ-Infrastrukturen
Titelinterview mit Dr. Peter Meyer und Michael van Dülmen, Weiling GmbH

Software > Finanzbuchhaltung
Datenskandale hin oder her – der Trend, Software in die Cloud zu verlagern, nimmt weiter zu. Hier scheint auch die Onlinebuchhaltung an Bedeutung zu gewinnen, da sie den Anwendern mehr Flexibilität und Kostentransparenz verspricht als Inhouse-Lösungen. Gleichzeitig sind entsprechende Cloud-Lösungen aber auch mit Vorsicht zu genießen.


IT-Infrastrukturen > Hochverfügbarkeit
Die technischen und organisatorischen Anforderungen an die Sicherungs- und Wiederherstellungsprozesse unternehmenskritischer Geschäftsdaten sind enorm gestiegen. Das ungebremste Datenwachstum, immer komplexere, virtuelle bzw. cloud-basierte IT-Infrastrukturen und nicht zuletzt Bedrohungsszenarien erfordern neue Konzepte zur Sicherstellung einer unterbrechungsfreien Datenverfügbarkeit.

 

Fordern Sie Ihr persönliches Ansichtsexemplar von IT-MITTELSTAND an.


Einfach eine E-Mail schreiben, Betreff: "Mein Ansichtsexemplar IT-MITTELSTAND" und unter Angabe Ihrer Postanschrift, an info(at)medienhaus-verlag.de schicken. Schon senden wir Ihnen die aktuelle Ausgabe kostenfrei zu.

 

 

Aktuelle Ausgabe

Titelinterview: RZ-Infrastruktur
mit Dr. Peter Meyer und Michael van Dülmen, Weiling GmbH

Cloud-Finanzbuchhaltung
Aufholjagd vonnöten?

Neue Wege des Arbeitens

Windows 8
Mit mehr Sicherheit besser - und flexibler

Das neue Office
Immer und überall produktiv

Internet Explorer
Der Webbrowser rückt in den Fokus

Top-Jobs auf IT-MITTELSTAND

Interview Dr. Peter Meyer (li.), Geschäftsführer der Weiling GmbH, und Michael van Dülmen, Leiter IT

Im Titelinterview erklären Dr. Peter Meyer (li.), Geschäftsführer der Weiling GmbH, und Michael van Dülmen, Leiter IT, warum sich der mittelständische Biogroßhändler dazu entschloss, die in die Jahre gekommenen Serverräume gegen eine modulare Lösung auszutauschen...mehr lesen »

IT Mittelstand Newsletter
Finanzbuchhaltung aus der Cloud

Datenskandale hin oder her – der Trend, Software in die Cloud zu verlagern, nimmt weiter zu. Hier scheint auch die Onlinebuchhaltung an Bedeutung zu gewinnen, da sie den Anwendern mehr Flexibilität und Kostentransparenz verspricht als Inhouse-Lösungen. Gleichzeitig sind entsprechende Cloud-Lösungen aber auch mit Vorsicht zu genießen...mehr lesen »